Kalea  kommt aus dem Hawaiianischen und bedeutet Glück und voller Freude.

 

 

 

Ich finde diese zwei Bedeutungen umschreiben das Leben mit Kindern genau.

Es beschreibt, was es bedeutet ein Kind zu bekommen, es in seiner Entwicklung zu begleiten und aufwachsen zu sehen.

Für mich hat es noch eine weitere Bedeutung...

Ich habe das Glück, diese Kurse anbieten zu können, in diesem Stadtteil, in der Tanzseele und mit all den tollen Müttern!

Es erfüllt mich mit ganz viel Freude euch und eure Babys im ersten Lebensjahr begleiten zu dürfen, die Fortschritte zu beobachten und euer gemeinsames wachsen mitzuerleben.

Genauso wie das Teilhaben an schweren Zeiten, geprägt von Schlafmangel und Erschöpfung, wo ich manchmal nur den Raum schaffen kann zum sprechen und gehört werden und ich immer wieder erlebe, dass genau das so gut tut.

Ich wünsche mir, dass ich etwas von diesem Glück weitergeben kann und die Mütter mit ihren Babys voller Freude zu mir kommen und nach einer kleinen Auszeit vom Alltag vielleicht noch ein kleines bisschen glücklicher nach Hause gehen...

 

Alles Liebe, Maike

 

Kalea Kurse sind Eltern-Kind-Kurse und bieten Dir und deinem Baby ab der 8. Lebenswoche die Möglichkeit, in spielerischer Umgebung die Welt neu zu entdecken. Kalea Kurse sollen die Eltern-Kind-Bindung stärken, altersgerecht die motorische und sinnliche Entwicklung des Kindes begleiten und den Eltern die Möglichkeit geben, sich über die neue Lebenssituation auszutauschen. Kalea Kurse bieten eine konstante Begleitung durch das erste Lebensjahr.