Babykurse & mehr

HypnoBirthing

HypnoBirthing ist die sanfte Geburt unter einer Form der Sebsthypnose

HypnoBirthing ist eine natürliche Methode, Geburtsschmerzen ganz oder teilweise zu vermeiden und die Geburt entspannt und bewusst zu erleben und zu genießen.

HypnoBirthing basiert auf der Mongan-Methode, die in Amerika seit Jahrzehnten erfolgreich angewendet wird. Sie ermöglicht totale Entspannung und Konzentration.

Das Feedback der Mütter, die mit dieser Methode geboren haben, ist überwältigend. Gerade Frauen, die früher schmerzhafte Geburten erleben mussten, haben mit HypnoBirthing eine für sie überraschend sanfte Art des Gebärens kennenlernen dürfen.

Was genau ist HypnoBirthing?

Der englische Geburtshelfer Dr. Grantly Dick-Read (1890 -1959) beobachtete, wie manche Frauen ihre Kinder ohne viel Aufhebens natürlich und sicher zur Welt brachten - und andere Frauen unter äußerst schmerzhaften Geburten litten.

 

Seine These war, dass der Körper der Frauen, die Schmerzen erwarten und Angst davor haben, sich nicht entspannen kann. Eine Art Teufelskreis entsteht -  das Angst-Spannungs-Schmerz-Syndrom. Die Anspannung hemmt den natürlichen Geburtsvorgang und verursacht so zusätzliche Schmerzen und oft sogar Komplikationen.

Heute gilt Dr. Grantly Dick-Read als Vater der natürlichen Geburt. Sein Buch "Mutter werden ohne Schmerz" (Hoffmann & Campe, 1953) ist auch Grundlage des HypnoBirthing.